Social Media Strategieentwicklung mit dem potenzialbasierten Strategiemodell pbsm

Current Status
Not Enrolled
Price
xxx€
Get Started
oder

Willkommen beim Online Kurs pbsm – das potenzialbasierte Strategiemodell in Social Media. Hier lernen Sie Social Media Strategien mit dem potenzialbasierten Strategiemodell für Social Media (pbsm) zu entwickeln.

Social Media Strategien mit dieser Methode sind leistungsfähiger und wettbewerbsstärker weil sie das Leistungspotenzial von Social Media umfassender nutzen und anwenden.

Für wen ist dieser Kurs wichtig?

Dieser Kurs richtet sich an alle, die

  • in Unternehmen und Organisationen für Social Media Verantwortung tragen oder tragen wollen.
  • den Unternehmenserfolg durch Social Media unterstützen wollen.

Was beinhaltet dieser Social Media Strategie Kurs?

Der Kurs beinhaltet den

  • Onlinekurs mit Inhalten, Erklärungen, Anwendungen und Übungen,
  • ein Wiki mit Begriffserklärung,
  • einen FAQ-Bereich,
  • Foren zum Austausch und für Fragen,
  • die Dozentensprechstunde.

Der Kurs selbst besteht aus den Modulen

  • Social Media Leistungspotenzial: hier lernen Sie das Leistungspotenzial von Social Media für Unternehmen anhand der einzelnen Social Media Nutzungsformate kennen. Diese Grundlage ermöglicht es Ihnen Social Media Strategien zu entwickeln, die das ganze Leistungsvermögen von Social Media nutzen.
  • Social Media Handlungsoptionen: hier lernen Sie die Social Media Handlungsoptionen für Markt, Wettbewerb, Geschäftsmodell und Wachstumsziele erkennen und anwenden. Dies ist die Grundlage um Social Media Strategien zu entwickeln, die das Leistungspotenzial von Social Media in konkreten Märkten umfassender erschließen.
  • Social Media und Geschäftsmodell: hier erkennen Sie wie sich Social Media für konkrete Geschäftsmodelle nutzen lässt. Sie lernen den Einfluss von Social Media auf die einzelnen Bestandteile eines Geschäftsmodells erkennen und nutzen. Diese Grundlage ist die Voraussetzung um Social Media Strategien zu entwickeln, die das Potenzial von Social Media zur Unterstützung von Geschäftsmodellen nutzt.
  • Wettbewerb: in diesem Modul lernen Sie die Wettbewerbssituation in Social Media zu erkennen und zum Vorteil des Unternehmens zu gestalten. Diese Grundlage erlaubt es Ihnen Social Media Strategien zu entwickeln, die Ihrem Unternehmen nachhaltige Wettbewerbsvorteile sichern können.
  • Wachstumsziele: hier lernen Sie das Leistungspotenzial von Social Media für die Wachstumsziele Ihres Unternehmens erkennen und zu nutzen. Diese Grundlage ermöglicht es Ihnen Wachstumsstrategien durch Social Media zu unterstützen und erfolgreicher zu machen.
  • Strategiedefinition: in diesem Modul führen Sie die Inhalte der vorigen Module zusammen und gestalten einen oder mehrere Strategieentwürfe, die dem Unternehmen den optimalen Nutzen aus Social Media sichert.
  • Strategiebestandteile: in diesem Modul definieren Sie die Inhalte der einzelnen Strategiebestandteile entsprechend Ihrer definierten Strategie. Sie prüfen die einzelnen Strategiebestandteile auf deren Qualität und Zusammenwirken, sowie auf Wettbewerbsqualität und Ressourcenbedarf und definieren die Ziele und KPIs für die einzelnen Strategiebestandteile.
  • Organisation des Strategieprozesses: in diesem Modul erfahren Sie, wie Sie den Strategieprozess organisatorisch anlegen um eine effiziente Strategieentwicklung, das nötige Verständnis für Social Media und die Social Media Strategie im Unternehmen und vor allem eine hohe Akzeptanz der Strategie im Unternehmen zu sichern. Zugleich erhalten Sie Hinweise zur organisatorischen Integration von Social Media im Unternehmen und in Unternehmensprozessen.

Wie funktioniert der Strategiekurs?

Organisation

Der Kurs ist in den einzelnen Modulen in die Bereiche

  • Grundlagen: das Basiswissen das Sie benötigen. So schlank als möglich gehalten.
  • Anwendung: die praktische Anwendung der Methode. Anhand von Vorlagen Schritt für Schritt erläutert.
  • Übungen: für das eigene Unternehmen und für verschiedene Branchen. Sie sollten neben den Übungen für das eigene Unternehmen zumindest die Übungen für eine andere Branche versuchen. Entscheiden Sie sich für eine zusätzliche Branche und bleiben Sie im Verlauf des Kurses bei dieser Branche.
Durchführung

Die Teilnehmer absolvieren die Inhalte in der vorgegebenen Reihenfolge, vertiefen ihre neuen Erkenntnisse anhand von praktischen Anwendungen und Übungen, nutzen für Fragen die FAQ, das Forum und sofern diese Quellen keine Antworten beinhalten die Dozentensprechstunde. Die Teilnehmer beantworten in den einzelnen Modulen und Themen Fragen zu den Inhalten in Form eines Quizzes. Dessen erfolgreiche Beantwortung ist die Voraussetzung für den Zugriff auf nachfolgende Inhalte.

Kursalternativen

Der Kurs kann in 2 unterschiedlichen Formaten absolviert werden:

Onlinekurs pur mit Teilnahmezertifikat

Der Social Media Strategiekurs wird als reiner Onlinekurs absolviert und beinhaltet

  • den Strategiekurs als reinen Onlinekurs mit
  • Wiki,
  • FAQ,
  • Foren,
  • Quizzes,
  • Übungen (ohne Feedback, zur reinen Selbstkontrolle).

Es gibt kein individuelles Coaching (Dozentensprechstunde) und keine individuell bewerteten praktischen Übungen.

Die Teilnehmer erhalten im Anschluss an den Kurs das unbenotetete Teilnahmezertifikat „Strategieentwicklung mit dem pbsm“. Es wird lediglich die Teilnahme am Kurs bestätigt.

Strategiekurs mit Coaching und benotetem Abschlusszertifikat „Social Media Strategist pbsm“

Der Social Media Strategiekurs enthält

  • den Strategiekurs als persönlich unterstützten Onlinekurs mit
  • Wiki,
  • FAQ,
  • Foren,
  • Quizzes,
  • Übungen (mit Feedback, benotet).
  • Dozentensprechstunde (Coaching und Feedback).

Die benoteten Übungen ergeben in der Summe die Abschlussnote des Anwenderzertifikats „Social Media Strategist pbsm“. Es wird der erfolgreiche Abschluss des Kurses bestätigt.