Brand Community

 

Definition

Eine Brand Community ist eine Community, die sich um eine Marke gebildet hat. Der Kern der Community liegt in der Vernetzung und im Austausch von Social Media Usern über diese Marke. Der primäre Nutzen für die User ist die Gemeinschaft mit Gleichgesinnten, geschaffen durch Vernetzung und Kommunikation und gelegentlich auch durch gemeinsame Aktivitäten.

Vorteile einer Brand Community

Brand Communitys versammeln den harten Kern der Markenfans. Diese Markenfans bestätigen sich gegenseitig in ihrer Begeisterung. Diese Markenbegeisterung kann gezielt nach außen wirken und neue Markenfans heranbilden.

Die Einsatzmöglichkeiten im Unternehmenssinn sind vielfältig. Die Verbreitungsfunktion in Social Media,  die Bedeutung als lebenden Beweis für die Attraktivität und Qualität der Marke sowie ein systematisches Empfehlungsmarketing in Social Media sind Beispiele für marketingorientierte Ansätze der Nutzung. Darüber hinaus sind Brand Communitys wertvolle Quellen für feedback und für Insights. Als Supportfunktion kann eine Brand Community wertvolle Beiträge zur Kundenzufriedenheit und Kundengewinnung leisten. Über dieses Nutzungsformat können Unternehmen zusätzliche Ressourcen für die Marktbearbeitung gewinnen und einen Teil des Marktes dauerhaft für ihre Marke aktivieren.

Nachteile einer Brand Community

Brand Communitys erfordern eine starke Marke. Nicht jede Marke hat eine ausreichende Anziehungskraft um als Kern einer Gemeinschaft zu funktionieren. Emotionale Identifikation mit der Marke nicht zuletzt in der Selbstdarstellung der User ist wichtig. Brand Communitys werden oft von Social Media Usern geschaffen, bevor die Markeninhaber agieren. Damit kann sich eine Wettbewerbssituation zwischen einer Gemeinschaft der User und einer Gemeinschaft des Unternehmens entwickeln, die kritisch zu sehen ist. Die Mitglieder einer Brand Community verstehen sich als Kern und Hüter dieser Marke, was zu Zielkonflikten mit dem Unternehmen führen kann. Insbesondere wenn Unternehmen ihre Sicht der Marke und ihre Markenpolitik nicht überzeugend kommunizieren, können diese Zielkonflikte zu schmerzhaften Dissonanzen mit den wichtigsten Unterstützern der Marke führen.

Brand Community im pbsm

Die Brand Community wird im Kapitel Social Media Leistungspotenzial unter Community behandelt. Das Leistungspotenzial – und damit auch die Brand Community ist ein Eckpfeiler der Strategieentwicklung in Social Media und wird im Kapitel Social Media Affinität und fließt  in die Kapitel die sich mit dem Geschäftsmodell und dem Wettbewerb befassen ein. In der Strategieentwicklung ist die Brand Community ein mögliches Social Media Nutzungsformat. Wird eine Brand Community in der Social Media Strategie genutzt, finden sich deren Eckpunkte im Strategiebestandteil Nutzungsformate.

Weitere Inhalte zu Themen der pbsm Social Media Strategieentwicklung finden Sie u. a. auch in meinem Blog.