Social Media Strategiekurse

Die Kurse werden online durchgeführt und von Ihnen entsprechend ihren Möglichkeiten durchgearbeitet. Der Zeitaufwand dafür hängt von den von Ihnen erarbeiteten Übungen wie von Ihrer individuellen Arbeitsintensität ab. Als reine Lesezeit sollten Sie für die Inhalte circa 18 Stunden einplanen. Es ist aufgrund der Materie nicht empfehlenswert mehr als 2-3 Stunden täglich für die Erarbeitung der Inhalten anzusetzen. Gehen Sie davon aus, das der Zeitaufwand für die Übung der praktischen Anwendung deutlich höher ist, als die reine Lesezeit.
Wählen Sie den für sie passenden Social Media Strategiekurs entsprechend Ihren individuellen Anforderungen.

So wählen Sie Ihren Strategiekurs.

Alle Kurse enthalten die gleichen Inhalte und unterscheiden sich lediglich im Abschluss.
Wenn Sie die reine Kompetenz benötigen ist der Abschluss pbsm.user ohne benoteten Abschluss ausreichend.
Benötigen Sie einen benoteten Abschluss entscheiden Sie sich für den Abschluss pbsm.strategist.

pbsm.User
950
unbenoteter Abschluss
  • keine Pflichtübung, kein Strategieentwurf
  • Dauer 3 Monate 
  • Lizenz pbsm.User
  • Preis inkl. ges. Ust.
pbsm.Strategist
2450
benoteter Abschluss
  • benotete Pflichtübungen und Strategie
  • Dauer 3 Monate
  • Lizenz pbsm.Strategist
  • Preis inkl. ges. Ust.

Kursorganisation

Die Social Media Strategiekurse finden rein digital statt. Die Teilnehmer lernen wann und wo es für sie am besten ist. Die Kommunikation mit Dozent und anderen Teilnehmern findet im Forum statt. Der Kurs ist in den einzelnen Modulen in die Bereiche Grundlagen, Anwendung und Übungen gegliedert.

Foren für die Kommunikation mit anderen Teilnehmern und dem Dozenten, FAQs und ein kleines Wiki mit den wichtigsten Begriffen des potenzialbasierten Strategiemodells für Social Media ergänzen die Inhalte der Social Media Strategiekurse. Individuelle Sprechstunden mit dem Dozenten sind dem Abschluss pbsm.strategist vorbehalten.
Der Abschluss pbsm.strategist ist benotet. Die Benotung basiert in gleichen Teilen auf bewerteten Pflichtübungen und einem Strategieentwurf.
Alle Kursteilnehmer werden mit ihrem jeweiligen Abschluss und das pbsm.Anwenderverzeichnis eingetragen und erhalten die entsprechende Anwenderlizenz für das potenzialbasierte Strategiemodell.

Kursdauer der kompletten Strategiekurse

Lesezeit: Die reine Lesezeit für Grundlagen und Hinweise zur Anwendung beträgt etwa 18 Stunden (bei 200 Wörter in der Minute). Gehen Sie davon aus, das Sie pro Tag nicht mehr als 2 Stunden Inhalte einplanen sollten.

Praktische Anwendung: Der Kurs beinhaltet darüber hinaus 200 Übungen für die praktische Anwendung. Einen Inhalt zu lesen ist das eine, einen Inhalt auf einen konkrete Unternehmenssituation anwenden zu können, ist etwas anderes. Je nachdem, wie gut die Unternehmenssituation bekannt ist und der jeweilige Inhalt der Übung verstanden wurde, kann der zeitliche Aufwand für die Übungen deutlich variieren.

Anwendung für das eigene Unternehmen / die eigene Branche:
Sie wählen für diesen Kurs selbst das Unternehmen, auf das Sie die Übungen des Kurses anwenden. Es ist sehr zu empfehlen sich für ein Unternehmen zu entscheiden, das Ihnen bekannt ist. Das erleichtert die Anwendung / Durchführung der Übungen und erhöht den Nutzen aus dem Kurs weil Sie direkt anwendbare Erkenntnisse erarbeiten.

Gehen Sie davon aus, das Sie in dem vorgesehenen Zeitraum von 3 Monaten für den Online Kurs zügig an Inhalten und deren Anwendung arbeiten sollten um den Kurs innerhalb dieser Zeitspanne – mit allen Übungen für ein Unternehmen – durchzuarbeiten. Übungen können dann zeitintensiv werden wenn Sie dafür Informationen aus dem Unternehmen erarbeiten oder anfordern müssen. Sie können die Kursdauer jederzeit verlängern. Es ist aber davon abzuraten, den Kurs mit größeren Unterbrechungen durchzuarbeiten. Das verlängert die Kursdauer und belastet stärker als den Kurs konzentriert durchzuarbeiten.

Für die Arbeit mit Geschäftsmodellen nutzen wir den Business Canvas von Alex Osterwalder & Yves Pigneur. Als vertiefende Literatur empfiehlt sich Business Model Generation.

Grundlagen

Der erforderlichen Grundlagen der Methode sowie Grundlagen zum Geschäftsmodell. Kurz gefasst und anwendungs-orientiert.

Anwendung

Die praktische Anwendung der Methode. Schritt für Schritt erläutert und durch Arbeitsvorlagen ergänzt.

Übungen

Über 200 praktische Übungen für das eigene Unternehmen oder ein anderes Unternehmen Ihrer Wahl helfen Ihnen, den eigenen Lernerfolg zu prüfen und zu vertiefen.

Ihre neuen Qualifikationen mit dem potenzialbasierte Strategiemodell pbsm.

Leistungspotenzial Social Media

Sie können das individuelle Leistungspotenzial von Social Media für Unternehmen definieren.

Strategiekompetenz

Sie können Strategien entwerfen, die in sich logisch und abgestimmt sind und Wettbewerbssituationen und -reaktionen berücksichtigen.

Geschäftsmodelle und Unternehmensziele

Sie können Chancen und Risiken von Social Media für Geschäftsmodelle und Unternehmensziele erkennen, erklären und gestalten.

Social Media Handlungsoptionen

Sie erkennen die Handlungsoptionen eines Unternehmens in Social Media und können deren Chancen und Risiken einschätzen..

Strategiedefinition und -bewertung

Sie können für verschiedene Prioritäten Strategiealternativen entwickeln und bewerten.

Social Media Strategiekurse pbsm.

S

Durch das potenzial-basierte Strategie-modell pbsm. wird Strategiekompetenz zu Ihrem persönlichen Wettbewerbsvorteil.