UnternehmensNutzen

Definition des UnternehmensNutzen

Der UnternehmensNutzen ist der Nutzen, den das Unternehmen in Social Media erzielen kann.

Unternehmen können in einer Social Media Strategie mehrere unterschiedliche UnternehmensNutzen generieren.

Bedeutung des UnternehmensNutzen

Der UnternehmensNutzen definiert den gewünschten Erfolg einer Social Media Strategie und ist damit eine Leitlinie für die Gestaltung der Social Media Strategie und die Nutzung von Social Media durch das Unternehmen.

Anwendung des UnternehmensNutzen im potenzialbasierten Strategiemodell pbsm

Der UnternehmensNutzen ist ein Strategiebestandteil des potenzialbasierten Strategiemodell pbsm.

Strategieentwicklung und UnternehmensNutzen: Über den UnternehmensNutzen definieren wir den Erfolg den das Unternehmen durch un in Social Media realisieren kann. Ein UnternehmensNutzen (Ebene Social Media) wird vom Leistungspotenzial von Social Media und der Social Media Affinität der Märkte und der Wettbewerbssituation in Social Media bestimmt.

Anhand unserer Unternehmensziele entscheiden wir darüber welchen UnternehmensNutzen von Social Media das Unternehmen erschließen will.

Der Strategiebestandteil UnternehmensNutzen sichert den wirtschaftlichen Nutzen der Social Media Strategie in dem der Nutzen für das Unternehmen aus der Social Media Strategie darin definiert wird. Aus diesem Anspruch ergeben sich Aufgaben für die Social Media Strategie in Form von Auswirkungen – durch den Nutzen für das Unternehmen – auf die einzelnen Strategiebestandteile.

Strategiebestandteil UnternehmensNutzen: Der UnternehmensNutzen hat als Strategiebestandteil die Funktionen,

    • die verschiedenen UnternehmensNutzen der Strategie sichtbar und überprüfbar zusammen zu fassen.
    • den Nutzen der Strategie für das Unternehmen für die Orientierung der Tagesarbeit zu definieren.
    • die UnternehmensNutzen / den Nutzen der Strategie für das Unternehmen durch Anforderungen an andere Strategiebestandteile bzw. inhaltliche Abstimmung zu sichern.

Die Wechselbeziehungen zwischen dem UnternehmensNutzen und den anderen Strategiebestandteilen machen die Auswirkungen von Inhalten anderer Strategiebestandteile auf den UnternehmensNutzen sichtbar. Damit fällt es uns leichter die Auswirkungen von Veränderungen in einem Strategiebestandteil auf den Nutzen des Unternehmens durch Social Media zu erkennen.

Social Media Strategie und Unternehmensziele: Den UnternehmensNutzen als festen und gestaltenden Bestandteil einer Social Media Strategie einzusetzen ist eine Eigenschaft des potenzialbasierten Strategiemodells pbsm. Mit dem Strategiebestandteil UnternehmensNutzen wird die individuelle Nutzung des Leistungspotenzials von Social Media für das Unternehmen inhaltlich definiert und als Anforderung an die Gestaltung der Inhalte der Social Media Strategiebestandteile gesichert. Durch die Ableitung des UnternehmensNutzen von Unternehmenszielen wird die Ausrichtung der Social Media Strategie an der Unternehmensstrategie gesichert und in der Tagesarbeit in Social Media verankert.

Links Wikipedia
Weitere Links