Aufmerksamkeitswettbewerber

Definition

Aufmerksamkeitswettbewerber sind Wettbewerber um die Aufmerksamkeit von Social Media Usern. Aufmerksamkeitswettbewerber konkurrieren nicht mit unseren Leistungen aber mit uns um die Aufmerksamkeit der gleichen Userzielgruppen.  

Bedeutung

Um in Social Media Wirkung erziehen zu können, müssen wir zuerst einmal in Social Media wahrgenommen werden. Mit anderen Worten: wir müssen Aufmerksamkeit bekommen. Aufmerksamkeit ist die eigentliche “Währung” in Social Media und entsprechend umkämpft. Unternehmen kämpfen nicht nur mit direkten Wettbewerbern um Aufmerksamkeit sondern mit allen Akteuren in Social Media die sich an die gleichen Personen und Gruppen wenden. Damit ist der Aufmerksamkeitswettbewerb ein deutlich umfassenderer, vielfältiger und intensiverer Wettbewerb als der Leistungswettbewerb, den wir ausserhalb von Social Media kennen. Der Anbieter von modischer Bekleidung steht damit in einem Aufmerksamkeitswettbewerb mit Anbieter der Unterhaltungsindustrie aber auch mit anderen Social Media Akteuren wie zum Beispiel Influenzer. Ursache dieses Wettbewerbs sind die begrenzte Zeit und Aufmerksamkeit der User und die vielfältigen Angebote und Inhalte für die User in Social Media.

Aufmerksamkeitswettbewerber in der pbsm

Aufmerksamkeitswettbewerber sind Teil der Wettbewerbssituation, das im potenzialbasierten Strategiemodell für Social Media eine grundlegende Bedeutung hat, weil es die Möglichkeiten des Unternehmens mit definiert. Das Thema Wettbewerb und die Wettbewerbssituation mit ihren Auswirkungen auf die Social Media Strategieentwicklung hat innerhalb des pbsm ein eigenes Kapital, das Sie hier finden.

Die Anforderungen aus der Wettbewerbssituation definieren die Möglichkeiten und Inhalte einer Social Media Strategie mit.

Die Wettbewerbssituation mit Aufmerksamkeitswettbewerber ist von besonderer Bedeutung, weil sie eine fundamentale Messlatte für unsere Social Media Strategie bildet. Mit anderen Worten: gelingt es unserer Social Media Strategie nicht die Aufmerksamkeit unserer User zu erringen und zu sichern, wird die Social Media Strategie nur schwerlich erfolgreich sein. Je mehr Aufmerksamkeit wir erreichen und sichern können, desto erfolgreicher kann unsere Social Media Strategie werden.